Diesjähriges Jubelfest im Antoniuskloster am 9./10.Mai 2017.

Die Jubeltorte

„Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen…“
540 Ordensjahre durften wir mit unseren Jubilarinnen feiern.

2 Schwestern mit Brilliant-Jubiläum (65 Jahre)
6 Schwestern mit Diamant-Jubiläum (60 Jahre)
1 Schwester mit Gold-Jubiläum (50 Jahre )

Beim Festkaffee ließen wir die Bäume zu uns sprechen: Egal ob Erle, Esche, Eiche, Hasel oder Tanne; sie haben alle etwas zu erzählen von ihrer persönlichen Lebensstrategie und ihrem Charakter. Da war Schwester doch manchmal überrascht, wie treffend es sein kann.

„Wir haben bisher wenig bis nichts getan…Lasst uns anfangen.“ (hl. Franziskus)
Dies waren die Gedanken der Predigt von Pfarrer Reers in der Eucharistiefeier. Ja, weil unsere Schwestern nie aufgehört haben, immer wieder anzufangen, dürfen wir jubeln und danken.

Am Nachmittag klang und sang es dann im Antoniuskloster.  „Geh‘ aus mein Herz und suche Freud‘ in dieser lieben Sommerzeit…“  Freunde des Chores „parlar cantando“ sangen mit und für uns Schwestern.

Gratulation
Kapellenschmuck

Am Ende sprach Sr. Magdalena, eine der Jubilarinnen, den Dank aller im Reim aus:

Unser Leben ist Wandern durchs Erdenland.
Die Meilensteine sind uns bekannt.
Da macht man Rast, man schaut zurück.
Man wendet vertrauend nach vorne den Blick.

Am Meilenstein 50, 60 und 65 stehen wir heut‘.
Es war für uns Neun eine reicherfüllte Zeit.
Und täglich froh und täglich neu
schenkte der Herr uns seine Treu.

Noch gilt’s weiter für andre da zu sein,
dass keiner gehe den Weg allein.
Wir bitten Gott aus Herzensgrund
zu segnen uns in dieser Stund‘.
Er mög‘ uns führen hier erneut
zu seiner und zu unsrer Freud‘.

So woll’n wir weiter vertrauen,
auf unsern Gott und Herrn.
Auf unsre Mutter schauen,
das Ziel ist nicht mehr fern.
Wir wollen gut verwalten,
was Gott uns anvertraut.
Verantwortlich gestalten,
was unsere Zukunft baut.
Der Botschaft hingegeben,
stimmt fröhlich mit uns ein.
Wie schön ist es zu leben.
Franziskus-Kind zu sein!

Kloster-ABC

"Klosterbegriffe" erklärt

Auf dieser Seite haben wir für Sie einige "Klosterbegriffe" speziell für unsere Gemeinschaft erläutert. weiter

Angebote

Wir sind offen für...

Gründerin

Catharina Damen, Mutter Magdalena (1787 – 1858)