Neue Hausleitung – gebacken!

Die neue Hausleitung: Iris Verbeek.
Die neue Hausleitung: Iris Verbeek.

Wie soll man das verstehen? Gibt es da eine neue Hausleitung, die gebacken „hat“ – oder „ist“ eine neue Hausleitung „gebacken“? Was ist gemeint? Sowohl als auch.

Der Reihe nach: Fast ein halbes Jahr war die Stelle der Hausleitung im Antoniuskloster vakant. Seit November gibt es nun eine neue Hausleitung. Schwestern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten am 5. November Frau Iris Verbeek in dieser Aufgabe begrüßen. Sie freuen sich auf die gemeinsame Zeit, auf die Zusammenarbeit, neue Ideen, Unterstützung in all dem, was in einem Haus, in dem mehr als 40, meist ältere, Schwestern wohnen, anfällt.

Doch damit Frau Verbeek zwischen den vielen Infos im neuen Haus einmal durchschnaufen konnte, half sie gleich in der Weihnachtsbäckerei. Wobei diese bei uns besonders früh anfängt und eigentlich eine Nikolausbäckerei ist. Denn der Ursprung unserer Gemeinschaft ist in den Niederlanden. So kommt es, dass wir das Nikolausfest hochhalten – und uns Weihnachten ganz auf die Menschwerdung Gottes konzentrieren können. Lauter Dinge, die Frau Verbeek jetzt lernen kann – und Sie können Frau Verbeek kennenlernen, wenn Sie mal wieder im Antoniuskloster vorbeischauen.

Kloster-ABC

"Klosterbegriffe" erklärt

Auf dieser Seite haben wir für Sie einige "Klosterbegriffe" speziell für unsere Gemeinschaft erläutert. weiter

Angebote

Wir sind offen für...

Gründerin

Catharina Damen, Mutter Magdalena (1787 – 1858)