Zwischen den Jahren – eine kleine Nachlese

Sr. Deborah, unsere Generaloberin, und Sr. Norberta, ebenfalls aus unserer kalifornischen Provinz, zu Besuch in Lüdinghausen – und dann auch im City-Advent in der Überwasserkirche in Münster.
Sr. Deborah, unsere Generaloberin, und Sr. Norberta zu Besuch
Einführungsduo
Einführungsduo
Der Chor "Auftakt"
Der Chor "Auftakt"
Gospelchor "Spirit of Joy"
Gospelchor "Spirit of Joy"
Petra Rhein bei ihrem Glaubenszeugnis.
Petra Rhein bei ihrem Glaubenszeugnis.
Pfr. Lübbering bei seinem Glaubenszeugnis.
Pfr. Lübbering bei seinem Glaubenszeugnis.

Zwischen den Jahren hält manch ein Mitmensch Rückblick. Auch im Provinzialat gab es dazu Zeit. Dabei fiel uns auf, dass ein paar wichtige Ereignisse des Dezembers in den Weihnachtsvorbereitungen „untergegangen“ sind – Ereignisse, die wahrhaftig eine Erwähnung auch auf der Homepage verdienen.
So konnten wir am Morgen des Ersten Advent eine Frau zur Kandidatur annehmen. Nun beten wir alle um Klarheit für ihren Weg.

Am Abend ging es dann in Recklinghausen weiter. Dort fand das 40-jährige Jubiläum von GASTkirche und GASThaus seinen krönenden Abschluss in einer Festmesse in der Kirche St. Peter. Pfarrer Ludger Ernsting, der die Feier leitete, gelang es in echter GASThaus-Art viele mit einzubinden und zu Wort kommen zu lassen. Gleich zwei Chöre verschönerten den Gottesdienst musikalisch, der Gospelchor „Spirit of Joy“ und der Chor „Auftakt“. Die Einführung wurde kreativ von einem Duo gestaltet, wobei unsere Sr. Judith den weiblichen Part übernahm und Gregor Kortenjann, zur Zeit Moderator im Gasthausrat, den männlichen. Vier verschiedene Glaubenszeugnisse luden im Rahmen der Feier zum Zuhören ein. Fast schon schade, dass man nur für zwei von ihnen Zeit hatte. So sprach beispielsweise der Gründungspfarrer, Bernhard Lübbering, von den Anfangszeiten und Frau Petra Rhein von ihrem aktuellen ehrenamtlichen Engagement. Alle Zeuginnen und Zeugen erhielten begeisterten Applaus. Hier geht es zur Seite der Gastkirche www.gastkirche.de

Über den Ansatz des GASThauses berichtet auch ein Artikel von unserer Sr. Judith Kohorst. Lesen Sie ihn hier …

Mitten im Monat, am 14. Dezember, konnte dann nach langer Vorbereitungszeit die neue Dauerausstellung über unsere Schwestern und ihre Geschichte mit dem Krankenhaus in Maria Hilf in Mönchengladbach eröffnet werden. Unter dem Thema „berührend“ entstand ein wirklich sehenswertes Kleinod, das dank der hervorragenden Kuratierung nun vielen Menschen einen Einblick in die Geschichte geben kann. Siehe www.anna-lammers.de/


Die Weihnachtszeit nutzen auch zwei amerikanische Mitschwestern, die derzeit im Generalat leben, Sr. Deborah, unsere Generaloberin, und Sr. Norberta, ebenfalls aus unserer kalifornischen Provinz, zu einem Besuch in Lüdinghausen – und dann auch im City-Advent in der Überwasserkirche in Münster.

Im Kapellchen das dem TAK den Namen gab.
Im Kapellchen das dem TAK den Namen gab.

Für den Konvent der Franziskanerinnen an Überwasser ließ sich der Besuch der Ausstellung in Mönchengladbach mit vielen anderen Anlässen zu einem Konventsausflug am Jahresende verbinden. Da dieser Konvent nicht nur aus Lüdinghauser Schwestern, sondern auch aus Franziskanerinnen von Münster, Mauritz besteht, kannten bisher nicht alle Schwestern unseren Konvent dort im Krankenhaus. Zudem hatte Sr. Michaela von den Steyler Schwestern aus dem „Treff am Kapellchen“ TAK, in Mönchengladbach, in den letzten Jahren einmal wöchentlich in Überwasser gewohnt. Grund genug, sie nun einmal in ihrem Zuhause zu besuchen. Dass es dann zum Abschluss gar noch Kaffee bei Sr. Veronas Familie geben konnte, rundete einen ereignisreichen Tag wunderbar ab.

Die reife Generation
Die reife Generation
Niederlande und Schweiz begegnen sich.
Niederlande und Schweiz begegnen sich.
Sr. Michaela und Sr. Verona.
Sr. Michaela und Sr. Verona.
City-Advent in der Überwasserkirche in Münster.
City-Advent in der Überwasserkirche in Münster.

Am Ende des Jahres schauen wir dankbar zurück und hoffen auf „ein gutes Neues“. Allen Gottes Segen für das noch junge Jahr!

Kloster-ABC

"Klosterbegriffe" erklärt

Auf dieser Seite haben wir für Sie einige "Klosterbegriffe" speziell für unsere Gemeinschaft erläutert. weiter

Angebote

Wir sind offen für...

Gründerin

Catharina Damen, Mutter Magdalena (1787 – 1858)